Hauptquelle

Schweizer Einwanderer in den Kraichgau nach dem Dreissigjährigen Krieg: mit ausgewählter Ortsliteratur / hrsg. von Karl Diefenbacher, Hans Ulrich Pfister, Kurt H. Hotz ; unter Verwendung und Überarb. Von Namenssammlungen Friedrich Zumbachs ... [et al.]. Leimen : Heimatverein Kraichgau ; Muttenz (Unterwartweg 23/8) : Schweiz. Gesellschaft für Familienforschung, W. Hug [etc.], 1983. 296 S. : Ill. ; 22 cm. Sonderdruck des Heimatvereins Kraichgau ; 3

Publikationen Konstantin Huber

Schweizer Einwanderer in den Kraichgau und angrenzende Gebiete nach dem Dreissigjährigen Krieg.

Zwischenbericht über ein Forschungsprojekt des Heimatvereins Kraichgau in Zusammenarbeit mit dem Kreisarchiv des Enzkreises. In: Archiv für Familiengeschichtsforschung 4 (2000), S. 285-297.

Schweizer Einwanderer zwischen Rhein, Neckar, Enz und Pfinz 1648-1740.

Zum Stand der erweiterten wissenschaftlichen Neubearbeitung eines «Dauerbrenners» des Heimatvereins Kraichgau e.V. In: Kraichgau. Beiträge zur Landschafts- und Heimatforschung, Folge 17/2001, S. 283-298.

Huber, Konstantin: Schweizer im Kraichgau nach dem Dreißigjährigen Krieg: Projektbeschreibung - Quellen - erste Ergebnisse.

In: Trugenberger, Volker (Hg.): Genealogische Quellen jenseits der Kirchenbücher. Tagungsband zum 56. Deutschen Genealogentag 2004 in Leonberg. Stuttgart 2005, S. 283-303. Dieser Aufsatz ist inzwischen online abrufbar: http://www.heimatverein-kraichgau.de/Archiv/AKEinw001.pdf

Schweizer Emigranten im Brettener Umland 1648-1740.

Befunde aus Bauschlott, Göbrichen, Gölshausen, Nussbaum, Sprantal und Stein. In: Festschrift zum 90. Geburtstag von Otto Bickel. Herausgegeben von Peter Bahn und Edmund Jeck. Bretten 2003, S. 48-61.

Schweizer Einwanderer in Sulzfeld 1648-1750.

Ein Beitrag zur Bevölkerungsgeschichte eines reichsritterschaftlichen Dorfes nach dem Dreißigjährigen Krieg. In: Rössler, Klaus: Familienbuch (Ortssippenbuch) Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe). Erstellt aufgrund der örtlichen Quellen und Kirchenbücher von 1638 bis 1957. Sulzfeld 2003, S. 959-970.

Schweizer in Knittlingen

Ein weiterer Aufsatz über die Schweizer in Knittlingen ist erschienen in: Der Enzkreis. Jahrbuch 12. Pforzheim 2007.

Von Stein am Rhein nach Stein im Enzkreis.

Der Auswanderer Jakob Brütsch aus Ramsen und die Ursprünge der Familie Britsch im Pforzheimer Raum vor dem Hintergrund des Migrationsprojektes Schweizer im Kraichgau und angrenzenden Gebieten nach dem Dreißigjährigen Krieg. In: Genealogie 54 (2005), S. 387-398 (leicht überarbeitete und illustrierte Fassung auf Wunsch der SGFF auch erschienen in: Familienforschung Schweiz. Jahrbuch 2005, hg. von der Schweizerischen Gesellschaft für Familienforschung, S. 33-53). Auch dieser Aufsatz ist inzwischen online abrufbar. http://freepages.genealogy.rootsweb.ancestry.com/~bruetsch/bqzsite/VonStein.pdf

Aufsatz über die Familie Dürrwächter

Derzeit arbeite ich an einem Aufsatz über die Familie Dürrwächter im Raum Pforzheim-Heilbronn aus Wohlen BE (dort Thierwächter).

Publikationen Hans Ulrich Pfister

Die Auswanderung aus dem Knonauer Amt, 1648-1750

Ihr Ausmass, ihre Strukturen und ihre Bedingungen. Dissertation Universität Zürich 1987

Fremdes Brot in deutschen Landen

Wanderungsbeziehungen zwischen dem Kanton Zürich und Deutschland 1648-1800 : [Ausstellung, Staatsarchiv des Kantons Zürich, Zürich, Herbst 2000] / [Autor: Hans Ulrich Pfister]

© 2008 Peter Burkhart : Chur - Webdesign MUNDS