Vorarbeiten

Seit meiner Frühpensionierung beschäftige ich mich intensiv mit Ahnenforschung.

Mein Schwiegervater hatte bereits 1983 den bekannten Familienforscher J. P. Zwicky von Gauen mit der Erforschung der BRÜHLMANN/Amriswil beauftragt. Dieser lieferte ein zweibändiges Werk ab.

Für das Erforschen der BURKHART/Weinfelden konnte ich die über 600 Karteikarten von Alfred F. Reichen (1897-1985; die GHGRB hat ein Register zu seinen Genealogien herausgegeben) verarbeiten.

Beide Familien habe ich inzwischen in das Macintosh-spezifische Genealogieprogramm «REUNION» übernommen.

Weiterbildung

Zur genealogischen Weiterbildung habe ich den Einführungskurs «Genealogie und Heraldik» bei Anton Rechsteiner besucht. Ausserdem habe ich an der UZH bei Manuel Aicher im WS 2001 ein Kolloquium belegt; dabei habe ich als Projektarbeit vier Genealogieprogramme verglichen.

Als Mitglied folgender Gesellschaften sorge ich für anregenden Gedankenaustausch: GHGO (Thurgau!), RVFF (als Beisitzer im Vorstand) und SGFF.

© 2008 Peter Burkhart : Chur - Webdesign MUNDS